19.08.2021

Schnellstmögliche Einführung des kostenlosen Vorschultickets durchgesetzt

Am 18. August hat die Rostocker Bürgerschaft unseren Antrag zu kostenlosen Tickets für Vorschüler*innen angenommen. Diese sollen nun bereits ab dem 01. Januar 2022 allen Vorschulkindern zur Verfügung stehen. Eigentlich waren die Vorschul-Tickets sogar schon für den Beginn dieses Schuljahres geplant gewesen, die Einführung sollten aber zwischenzeitlich um ein Jahr verschoben werden. 

Dazu Sabine Krüger, Mitglied der GRÜNEN Bürgerschafts Fraktion: „Wir sind froh, dass die Bürgerschaft unserem Antrag zugestimmt und so die unnötige Verzögerung der Einführung der Vorschultickets um ein Jahr abgewendet hat. Etwa 1 000 Kinder, die zwischen dem 5. Lebensjahr und der Einschulung stehen, werden ab Januar nicht mehr für die Nutzung des ÖPNVs zahlen müssen. Endlich werden Familien entlastet und es herrscht Klarheit im Tarifsystem. Eine unterbrechungsfreie kostenlose Beförderung ist sinnvoll und nachvollziehbar.“

 

Update: Das kostenlose Vorschulticket wird bereits am 1. Dezember eingeführt.

Kategorien:Anträge Energie/Umwelt Grün Kinder/Jugend Mobilität/Verkehr Soziales
URL:https://gruene-fraktion-rostock.de/news/news-detail/article/schnellstmoegliche-einfuehrung-des-kostenlosen-vorschultickets-durchgesetzt/