Kostenloses Vorschulticket schnellstmöglich einführen

03.08.21

Die GRÜNEN in der Rostocker Bürgerschaft kritisieren die Verzögerung bei der Einführung des kostenlosen Vorschultickets und wollen nun eine Einführung zum Jahresbeginn per Bürgerschaftsbeschluss durchsetzen.

Dazu der Fraktionsvorsitzende Uwe Flachsmeyer: "Am 1. August sollte eigentlich das kostenlose Vorschulticket an den Start gehen. Diese Zusage gab uns die Verwaltung nach beharrlichem Druck unserer Fraktion im März dieses Jahres. Nun wird das Vorschulticket wegen 'verwaltungsinterner Prozesse' um mindestens ein Jahr verschoben. Laut Informationen der Verwaltung soll bis zum 31. März 2022 eine Einigung erzielt werden. Die konkrete Umsetzung benötigt dann erfahrungsgemäß noch weitere Monate. Nochmal ein ganzes Jahr zu warten, ist nicht akzeptabel. Das dauert zu lange und stärkt nicht das Vertrauen in die Verwaltung. Es muss doch möglich sein, im Verkehrsverbund Warnow schon vor Frühjahr 2022 eine Abstimmung zu erreichen.

      
Aktuell müssen im Jahr insgesamt ca. 1.000 Kinder, zwischen dem 5. Lebensjahr und der Einschulung ein Ticket bezahlen. Das Vorschulticket schließt diese Lücke zwischen kostenloser Beförderung bis zum 5. Lebensjahr und kostenlosem Schülerticket. Es ist konsequent, sorgt für Klarheit im Tarifsystem und entlastet Familien. Es darf nicht auf die lange Bank geschoben werden."

Kategorie

Kinder/Jugend Mobilität/Verkehr Soziales

Aktuelle Termine

Fraktionssitzung

Die Sitzungen der GRÜNEN Fraktion sind grundsätzlich öffentlich. Je nach Corona-Lage finden sie ggf. als Videokonferenz statt. Bei Interesse bitte kurz vorher anmelden: gruene.fraktion(at)rostock.de

Mehr

Fraktionssitzung

Die Sitzungen unserer Fraktion sind öffentlich. Wir bitten um eine kurze Anmeldung per Mail unter gruene.fraktion@rostock.de oder Tel. 0381 381 1165, da der Ort sich kurzfristig ändern kann.

Mehr

Sitzung der Bürgerschaft

Sitzung der Bürgerschaft der Hansestadt Rostock

Anmeldung für Gäste unter: sitzungsdienst@remove-this.rostock.de

Mehr